Frau mit MySecondEar Hörgeräten und iPhone

Verbinde deine Hörgeräte mit dem iPhone

Heutzutage sind Hörgeräte etwas ganz Normales und zählen nicht mehr als neue Erscheinung. Weißt du, wie weit die Technik von Hörgeräten mittlerweile ausgereift ist? Als Träger wirst du nicht nur dabei unterstützt, deine Umwelt besser zu verstehen, sondern du genießt auch noch viele weitere Funktionen.

Ganz besonders hohes Aufsehen erregt die moderne Gerätereihe „Made for iPhone“. Das bedeutet übersetzt „gemacht für das iPhone“. Der Träger genießt dadurch sehr viele Vorteile. Bist du auch ein Fan und hast du ein iPhone? Wenn du unter Schwerhörigkeit leidest, fragst du dich sicher umso mehr, was dahinter steckt.

Die Bezeichnung bedeutet nichts anderes als Kompatibilität mit allen anderen Apple-Geräten. Hörgeräte sind nämlich sehr viel mehr als nur ein Verstärker des Gehörs. Mittlerweile ist die Leistung viel umfassender.

Wenn du eine Hörschädigung hast, kann ein kleines Hörgerät mit seinen zahlreichen Funktionen für dich im Alltag ein sehr nützlicher Helfer sein. Das wirst du merken, wenn du auf ein modernes Hörgerät zurückgreifst. Nach der ersten Phase der Eingewöhnung wirst du gar nicht mehr ohne leben wollen. Dank der unterschiedlichen Technologien kannst du die alltäglichen Situationen ohne Probleme meistern. Apple bietet dazu höchst innovative Geräte an. Die Produktreihe überzeugt in jedem Fall.

Über die „Made for iPhone“-Technologie verfügen bereits unterschiedliche Produkte von diversen Herstellern. Es ist möglich, mithilfe von Bluetooth eine Verbindung zu anderen iPhone-Geräten herzustellen. Als Träger genießt du damit ungeahnte Möglichkeiten.

Dein Hörgerät kannst du ganz individuell selbst einstellen, anpassen und optimieren. Dank dieser neuen Entwicklung ist es dir möglich, Verbindungen mit anderen kompatiblen Geräten herzustellen. So rüstest du dich selbst für sämtliche Situationen.

Bequeme Steuerungdeiner Hörgeräte per Fernbedienung und App

Damit sämtliche Vorteile der neuen Apple-Technologie von dir genutzt werden können, benötigst du für das jeweilige Hörgerät auch die richtige App auf deinem Smartphone. Diese lädst du dir ganz einfach aus dem Netz. Du kannst davon ausgehen, dass du dafür nichts zahlen muss. Somit kannst du dein Hörgerät ganz bequem einfach über dein Smartphone konfigurieren.

Selbstverständlich sind deine persönlichen Bedürfnisse individuell, denn als Mensch bist du einzigartig. Deshalb stehen dir über die App auf dem Smartphone unterschiedliche Programme zur Auswahl. Diese kannst du speziell für dein Hörgerät erstellen. Je nach Situation entscheidest du dich dann immer für das passende Hörprogramm. Eine typische Einstellung ist zum Beispiel die, die du zum Fernsehen nutzt.

Viele der Geräte verfügen über eine automatische Situationserkennung. Diese Funktion ist mittlerweile sehr ausgereift. Trotzdem benötigst du im Alltag vielleicht doch manchmal noch eine manuelle Anpassung deines Hörgerätes. Auch diese manuelle Anpassung kannst du per Funkübertragung erreichen.

Grundsätzlich sind diese Apple-Geräte mit kleinen Fernbedienungen kompatibel. So kannst du nach Bedarf zwischen den unterschiedlichen Programmen wechseln. Wenn du magst, passt du die Lautstärke jederzeit neu an. Du wirst dich sehr darüber freuen, dass du durch diese Funktionen auf jede Situation prompt reagieren und dein Hörerlebnis individuell gestalten kannst.

Bessere Audioqualität und automatische Erkennung von Situationen

In deinem Alltag hast du sicherlich Besseres zu tun, als dich die ganze Zeit mit deinem Hörgerät zu beschäftigen. Du musst nicht darauf achten, dein Hörgerät die ganze Zeit an die jeweiligen Situationen anzupassen. Diese Anpassungen erfolgen automatisch im Hintergrund, sodass du es bewusst gar nicht bemerkst.

Ein modernes Hörgerät hat integrierte Bewegungssensoren. Außerdem kommt es immer zu einer Auswertung der akustischen Informationen. So kann automatisch die Anpassung erfolgen, die für die jeweilige Situation hilfreich ist.

Durch diese Funktion erhöht sich nicht nur dein Komfort mit dem Hörgerät, sondern du bist auch sicherer unterwegs. Stelle dir beispielsweise die Situationen im Straßenverkehr vor. Dort bist du dann unter anderem auf die akustischen Signale angewiesen.

Durch die Bewegungssensoren registriert dein Hörgerät nämlich auch andere Verkehrsteilnehmer. Die Klangeinstellungen werden dementsprechend an den Straßenverkehr und die anderen Klänge und Töne angepasst.

Auch dann, wenn du dich zu Hause mit deiner Lieblingsmusik entspannen möchtest, kann dich die Hörgerätetechnologie der heutigen Zeit dank Apple maßgeblich unterstützen.

Du wirst sehen, dass du keine zusätzlichen Geräte mehr benötigst, um die Musik zu übertragen. Mithilfe der Funkverbindung überträgt dein Hörgerät die Audiosignale von deinem iPhone direkt in deine Ohren. Kannst du dir vorstellen, wie dir die hochwertige Audioqualität den maximalen Musikgenuss verschafft? Und dazu gibt es noch einen weiteren Vorteil, denn der Verbrauch ist besonders stromsparend. Energie sparen kannst du also auch noch.

Verbindung, Kompatibilität und Anwendungsmöglichkeiten

Die Apple-Technologie nutzt du, wenn du ein kompatibles Gerät verwendest. Wenn du ein iPhone ab der vierten Generation besitzt, kannst du direkt loslegen. Dasselbe gilt übrigens auch für den IPod Touch ab der fünften und das IPad ab der vierten Generation. 

Als erstes aktivierst du Bluetooth auf dem jeweiligen Apple-Gerät, damit du eine Verbindung herstellen kannst. Anschließend begibst du dich zu den Einstellungen. Unter den Menüpunkten „Bedienungshilfen“, „Hören“ und „MFi- Hörgeräte“ nimmst du deine Einstellungen vor.

Wenn dein Hörgerät trotzdem nicht angezeigt wird, öffnest du einmal das Batteriefach und schließt es dann wieder. Jetzt wird dein Hörgerät angezeigt. Wenn dem so ist, gehst du auf den Button für „Koppeln“, und schon hast du die Verbindung erfolgreich hergestellt. Solltest du bereits die richtige App installiert haben, kannst du jetzt alles konfigurieren.

Als Träger eines Hörgerätes kannst du unzählige neue Möglichkeiten ausprobieren. Du freust dich nicht nur über die individuelle Anpassung, sondern auch über die bessere Bedienbarkeit. Deine Daten werden aufgezeichnet, was ein großer Vorteil für dich ist.

Auf diese ganz moderne Technik setzen mittlerweile sehr viele Hersteller von Hörgeräten. Trotzdem wird immer weiter geforscht und entwickelt. Das Ziel ist es, hörgeschädigten Menschen den Alltag so angenehm wie möglich zu gestalten. Für dich lohnt es sich daher unbedingt, auf ein hochwertiges Hörgerät mit der neuesten Technologie zurückzugreifen.

Bei jedem Menschen ist das Gehör unterschiedlich ausgeprägt. Deshalb kann auch keine einheitliche Lösung in Form eines einzigen Hörgerätes die Nachfrage bedienen. Wir unterstützen dich gerne professionell bei allen Fragen. Außerdem sind wir auf dem neuesten Stand der Hörgerätetechnologie. Mit unseren erfahrenen Hörgeräteexperten und unserer individuellen Beratung bist du gut unterwegs. Gemeinsam können wir mit dir die neuesten Hörgeräte testen, damit wir für dich genau das richtige finden.

HörgeräteMagazinWissenswertes

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.