Phonak Sonova Hörgeräte Logo

Das Unternehmen Phonak ist ein Hersteller für Hörgeräte und hat den Hauptsitz direkt in der Schweiz. Dabei handelt es sich übrigens um eines der größten Akustikunternehmen auf der ganzen Welt. Die Gründung der Firma erfolgte im Jahr 1947. Mittlerweile gibt es die unterschiedlichsten Bauformen von Hörgeräten, diese beziehen sich sowohl auf Modelle für idO, als auch für HdO. Sowohl das vielfach ausgezeichnete Design, als auch die zahlreichen technischen Innovationen überzeugen auf den ersten Blick. Du wirst auch schnell merken, weshalb Phonak zu den marktführenden Unternehmen im Bereich für Hörlösungen zählt.

In den letzten Jahren hat sich der Trend abgezeichnet, dass die Hörhilfen immer leistungsstärker und trotzdem kleiner geworden sind. Beide Trends werden von Phonak umgesetzt. Die Hörgeräte von Phonak sind nicht nur fortschrittlich, sondern auch besonders benutzerfreundlich. Damit kannst du als Mensch mit Hörverlust dein Gehör verbessern.

Die Produkte werden je nach Technologiegeneration benannt. Dabei steht B für die aktuellste neueste Variante. Ein gutes Beispiel ist das neueste RIC Hörgerät Audeo B. V hingegen bezeichnet Geräte der vorigen Generation.

Neuere Produkte, wie zum Beispiel:

  • Audeo B
  • Bolero B
  • Cros B

findest du als wiederaufladbare Modelle. Wenn du dir nicht immer wieder einen Akku kaufen möchtest, eignen sich diese Modelle für dich bestimmt. Das neueste Modell aus der B Familie lautet Audeo B direct. Dabei handelt es sich um ein modernes RIC Hörgerät. Du kannst damit eine direkte Bluetooth Verbindung mit anderen Geräten herstellen. Ein Beispiel hierfür wäre dein Smartphone.

Informationen zum Unternehmen Phonak

Produkte von Phonak gibt es auf der ganzen Welt in mehr als 100 unterschiedlichen Ländern. Ursprünglich wurde die Phonak AG mit dem Schwerpunkt auf Elektroakustik in Zürich gegründet. Das war im Jahr 1947. Mit einer eigenen Vertriebsgesellschaft tritt Phonak seit dem Jahr 1978 auf dem deutschen Markt für Hörgeräte auf. Außerdem gibt es weitere Produktionsstätten in China und in Vietnam. Die Leitung erfolgt allerdings aus der Schweiz. Im Kanton Zürich, genau genommen in Stäfa wurde im Jahr 2010 ein neues Zentrum für die Fertigung und die Technologie eröffnet.

Phonak ist dafür bekannt, bei der Entwicklung der modernsten Geräte immer wieder neue Maßstäbe zu setzen. Nicht umsonst handelt es sich um den Schweizer Hersteller, der regelmäßig die Führung übernimmt. Die Unternehmensgeschichte ist kontinuierlich erfolgreich und langjährig. In den vergangenen Jahren zählt sowohl das Hörgerät Lyric, als auch das Audeo zu den ansprechenden Varianten. Sowohl das Design, als auch die Technik lassen keine Wünsche offen. In Bezug auf Größe und Leistung ist das der beste Kompromiss, den du dir erhoffen kannst. Das Gehäuse ist auch wasserresistent, was eine weitere technische Besonderheit darstellt. Diese Funktion wurde mit der Modellreihe namens Naida eingeführt.

Es gibt eine Muttergesellschaft namens Senova Gruppe, welche direkt von dem Unternehmen Phonak abstammt. Das Ziel ist es, den Ländern der Dritten Welt einen besseren Zugang zu Hörgeräten zu ermöglichen. Deshalb gibt es Sammelstellen für gebrauchte Hörgeräte.

Unter anderem wird auch das Unternehmen Unitron von der Sonova Gruppe betrieben. Außerdem zählt das Unternehmen Advanced Bionics dazu, dieses hat sich auf Cochlea Implantate spezialisiert.

Auch Phonak bietet, sowie andere Hörgerätehersteller auch diverse Technologien zu unterschiedlichen Preisen an. Die höchsten Preise beziehen sich auf die Hörgeräte mit den meisten Funktionen. Wenn du ein Hörgerät mit grundlegenden Funktionen möchtest, darf es das Phonak Essential sein. Dieses wird unter anderem auch als V30 oder B30 bezeichnet. Insgesamt kannst eine Anpassung mit acht Kanälen vornehmen, du wählst unterschiedliche Frequenzen. Wenn du auf den Preis achtest, eignet sich das Modell gut. Du verwendest es in einer ruhigen Umgebung und profitierst von den grundlegenden Funktionen.

Die Modelle Standard von Phonak tragen auch die Bezeichnung V50 oder B50 und bieten dir ebenfalls die grundlegenden Funktionen, sowie spezielle Eigenschaften. Dazu gehören beispielsweise Telefonsignale, welche direkt auf das Hörgerät übertragen werden. Dasselbe spricht natürlich auch für ein vorteilhaftes Telefonprogramm. Insgesamt kannst du deine Anpassungen für zwölf Kanäle über unterschiedliche Frequenzen vornehmen.

Wenn du als Hörgeräteträger oft an ruhigen Orten bist, passt das technologische Niveau dafür genau. Für Kleingruppengespräche oder Einzelgespräche darfst du dich für dieses Modell entscheiden. Damit kannst du auch mit Freunden telefonieren oder fernsehen.

Die Modelle Advanced von Phonak werden auch als V70 oder B70 bezeichnet. Diese bieten auch zusätzliche Funktionen, wie zum Beispiel die Verbesserung der Sprachverständlichkeit oder Musikprogramme an. Damit kannst auch Windgeräusche unterdrücken. Insgesamt stehen dir 16 verfügbare Programmkanäle zur Auswahl. Wenn du oft in einer lauten Umgebung bist, eignet sich diese Technologie für dich. Dasselbe trifft zu, wenn du oft Outdooraktivitäten machst oder häufig telefonierst.

Phonak bietet auch Premium Hörgeräte, diese findest unter dem Namen V90 oder B90. Mit diesen Modellen genießt du die meisten Funktionen. Außerdem erhältst du zusätzliche Bonusfunktionen. Es gibt sogar ein Programm, welches die Wiedergabe der Sprache automatisch verbessert. Du hast die Wahl aus 20 Programmierungskanälen. Wir unterstützen dich gerne bei der Einstellung und Anpassung. Dafür darfst du dich an unsere Hörgeräteakustiker wenden.

Wenn du dir eine ausgereifte und hervorragende Technologie kaufen willst, darf es diese Stufe sein. Die Bluetooth Funktion hilft dir im Alltag in vielen Situationen. Damit kannst du zum Beispiel auch andere Hörgeräte nahtlos verbinden. Die Übertragung funktioniert störungsfrei. Auch in einer lauten Umgebung kannst du die Audio Inhalte übertragen. Am besten lässt du dich zu den Produkten eingehend beraten. Gerne können wir dich auch hier unterstützen, wenn es um Fragen zum Thema Preis und Kosten geht.

Spezialfunktionen bei Hörgeräten

Für die Therapie eines Tinnitus – Phonak bietet auch Geräte, welche über eine zusätzliche Tinnitus Funktion verfügen. Du genießt die Auswahl aus unterschiedlichen Technologiestufen. Dein Hörgeräteakustiker hilft dir bei der Einstellung, um das Tinnitus Therapieprogramm korrekt anzuwenden. Diese Funktion kannst du zum Beispiel beim Phonak Lyric auch zum Einschlafen nutzen. Du musst dein Hörgerät den ganzen Tag nicht einmal entfernen. Oft tritt der Tinnitus nachts am stärksten auf. Spätestens dann kannst du mit dem richtigen Hörgerät Schlafstörungen vorbeugen. Dein Hörgerät behältst du auch dann im Ohr, wenn du einschläfst. Dadurch kannst du die Geräusche des Tinnitus unterdrücken.

Kinderhörgeräte und Pädiatrie – Phonak ist auch mit zahlreichen pädiatrischen Hörgeräten vertreten und genießt in diesem Bereich einen guten Ruf. Die aktuelle Linie in Bezug auf Pädiatrie heißt Sky B und V. Diese eignen sich für einen hochgradigen oder mittleren Hörverlust. Die Stile sind farbenfroh und beinhalten Funktionen, welche speziell für Eltern, Jugendliche, Kinder und Säuglinge entwickelt wurden.

Bei einem hochgradigen oder schweren Hörverlust – das SuperPower Hörgerät namens Naida V eignet sich für Erwachsene, die einen hochgradigen Hörverlust haben. Du verwendest dafür die speziellen RIC- und HDO- Ausführung. Dabei nutzt du viele unterschiedliche Technologiestufen.

Bei einseitiger Gehörlosigkeit – die Hörgeräte von Phonak mit der Bezeichnung CROS II und CROS B sind eine ideale Lösung für Menschen mit einer einseitigen Gehörlosigkeit. Du benutzt zwei Hörgeräte. Eines hat ein Mikrofon, das andere hat einen Hörer. Die Signale werden aufgenommen und umgeleitet. Wenn du die Quelle und Richtung von Geräuschen bestimmen möchtest oder einfach nur die Sprache hören willst, ist diese Technologie bestens für dich geeignet.

Bei beidseitiger Schwerhörigkeit – die neuesten Modelle von Phonak sind mit der Technologie Binaural Voicestream ausgerüstet. Es wird nachgeahmt, wie dein Gehirn die Geräusche verarbeitet und versteht. Die Kommunikation von beiden Hörgeräten erfolgt abgestimmt. Die Hörgeräte passen sich an die Echtzeit an, auch die Klangumgebung wird angepasst. So kannst du Sprache besser verstehen und natürlich hören. Auch eine bessere Klangqualität kannst du damit erreichen.

Langzeit Hörgeräte – Phonak bietet dir auch unterschiedliche Gehörshilfen für die Langzeitnutzung an. Diese werden als Lyric bezeichnet. Dabei handelt es sich um ein IIC-Model, welches tief in deinem Gehörgang von einem Hörgeräteakustiker platziert wird. Dort bleibt es monatelang. Wenn die Batterie leer geworden ist, erfolgt ein Austausch der Geräte. Für dich ist ein solches Gerät attraktiv, wenn du die tägliche Wartung und Handhabung von Hörgeräten vermeiden willst. Dasselbe trifft auch auf die regelmäßige Reinigung und den Wechsel der Batterien zu. Solche Hörgeräte eignen sich allerdings nicht für jede Art von Hörverlust und nicht für alle Ohrentypen. Deshalb solltest du sorgfältig abwägen und dich gut beraten lassen.

Hast du vielleicht ein Problem mit der Verständlichkeit der Sprache oder möchtest du deine Freunde oder deine Familie wieder deutlich hören können? Dann darfst uns gerne kontaktieren. Unsere Experten für Hörgeräte beraten dich gerne auf seriöse und verständliche Art und Weise. Dann weißt du, welches Hörgerät am besten für dich geeignet ist. Gerne kannst uns anrufen oder das Formular online ausfüllen.

Künstliche Intelligenz von Phonak mit dem Audeo Marvel

Bei dieser Variante handelt es sich um ein hochwertiges RIC Hörgerät. Das bedeutet, dass es ein „Empfänger im Kanal-Gerät“ ist. Es nützt sein ganz eigenes Betriebssystem. Dieses wird von Phonak als AutoSense bezeichnet. Es werden unterschiedliche Methoden der künstlichen Intelligenz angewendet. Dadurch werden die Wiedergabe und das Klangbild perfekt abgerundet und automatisch optimiert. Die Batterien können wieder aufgeladen werden. Außerdem kommt das Hörgerät mit einer Bluetooth Funktion zu dir.

Mittlerweile gehört die künstliche Intelligenz zum heutigen industriellen Fortschritt dazu. Das haben auch die Hörgerätehersteller erkannt. Deshalb wird diese künstliche Intelligenz auch bei Hörgeräten für ein besseres Hörerlebnis genutzt. Phonak hat dafür eigene Algorithmen entwickelt. Das Betriebssystem ist einzigartig und besonders hochwertig.

Das adaptive System von AutoSense ist besonders hervorzuheben. Innerhalb von 0,4 Sekunden werden sämtliche Änderungen aus der akustischen Umgebung erfasst und automatisch erkannt. Die Anpassung an deine aktuelle Hörsituation erfolgt sofort und automatisch. Dafür werden 200 unterschiedliche Einstellungen und Parameter angewendet. So erreichst du eine um mindestens 60 prozentige bessere Verständlichkeit von Sprache in einer lauten Umgebung. Auch deine allgemeine Sprachverständlichkeit erhöht sich um mehr als 20 %.

Ein solches Hörgerät erhältst du mit einer Lithium Ionen Batterie, welche du wieder aufladen kannst. Die Lebensdauer beträgt insgesamt sechs Jahre. Wenn der Akku voll aufgeladen ist, nutzt du diesen 24 Stunden lang. Das ist auch dann möglich, wenn du die Bluetooth Funktionen des Hörgerätes benutzt. Ein Miniladegerät ist dir beim Aufladen behilflich. Das kannst du auch unterwegs tun. Sobald du dein Hörgerät von der Ladeschale entfernst schaltet sich automatisch ein. Wenn du es über Nacht trocknen lässt, wird es automatisch ausgeschaltet.

Hattest du schon einmal ein Problem damit, weil du Musik hören wolltest und dafür deine Kopfhörer entfernen musstest? Solche Situationen gibt es auch beim Telefonieren. Dieses Problem wurde von Phonak aber gelöst. Das ist mithilfe der Bluetooth Funktionen möglich. Diese sind eine Standardausstattung. Gerne kannst du dein Hörgerät mit deinem Fernseher oder deinem Smartphone, bzw. auch mit dem iPhone kabellos verbinden. Die Audiospur wird direkt an dein Hörgerät übertragen.

Ein unsichtbares Hörgerät

Das Hörgerät Lyric von Phonak ist unsichtbar und hoch entwickelt. Dieses wird direkt in deinen Gehörgang eingesetzt. Dort kann es mehrere Monate bleiben. Währenddessen musst du es nicht einmal herausnehmen. Du kannst mit deinem Hörgerät Sport treiben oder dich unter die Dusche stellen. IIC bedeutet quasi unsichtbar im Hörkanal.

Solche Modelle kamen zum ersten Mal im Jahr 2012 den Markt. Mittlerweile gibt es sehr viele unterschiedliche Modelle aus dieser Reihe. Diese sind vollständig unsichtbar. Deshalb eignen sie sich sowohl für den geschäftlichen und beruflichen, als auch für den privaten Bereich. So ein Hörgerät fällt garantiert nicht auf. Wenn dein Hörverlust für dich sehr intim ist und du die Sache diskret behandeln möchtest, eignet sich ein solches Hörgerät für dich am besten.

Dieses Hörgerät ist jederzeit unsichtbar. Auch wenn du einen sehr aktiven Lebensstil pflegst, kannst du dieses Hörgerät ohne Probleme in den Alltag integrieren. Das Design ist überdurchschnittlich diskret. Das ist möglich, weil das kleine Hörgerät direkt in deinem Gehörgang liegt. Es handelt sich um ein Premium Hörgerät. Niemand kann es sehen. Es entstehen auch keinerlei Rückkopplungen durch Kopfhörer oder Telefone.

Das Modell kannst du dir direkt vom Experten einsetzen lassen. Ein Spezialist unterstützt dich für die perfekte Einstellung. Es wird überprüft, ob dein Hörgerät gut abgestimmt ist. Anschließend wird ein Test gemacht. Die richtige Größe ist ein wesentlicher Bestandteil bei der Anpassung. Ein solches Hörgerät wird speziell für dich hergestellt, wenn alle Messungen durchgeführt wurden.

Es kann ein bisschen dauern, bis alle Messungen durchgeführt wurden. So wird der perfekte Sitz für dein Ohr erreicht. Der Hörgeräteakustiker platziert das Hörgerät in der direkten Nähe von deinem Trommelfell. Dort bleibt es ca. vier Monate lang oder sogar länger. Damit du während der Tragezeit keine Schmerzen spürst, ist es umso wichtiger, dass du dafür einen qualifizierten Hörgeräteakustiker auswählst. Wir sind genau die richtigen für diesen Job!

Du musst während dieser vier Monate der Tragezeit die Batterien niemals auswechseln. Nach dieser Zeit ist das Hörgerät entfernt und du erhältst ein neues. Du hast also keinerlei Aufwand für das Aufladen der Batterien oder den Wechsel. Das macht alles ein Experte für dich, wenn die Zeit vorüber ist. Wenn du zum Beispiel eine eingeschränkte Fingerfertigkeit hast, eignet sich das Modell besonders gut für dich.

Wenn du einen leichten bis mittelschweren Hörverlust hast, kannst du dir dieses Phonak Hörgerät zulegen. Die Verstärkerleistung reicht aber nicht bei einem schweren Hörverlust. Ansonsten kommt es zur Einschränkung. Der Gehörgang muss breit genug sein, um das Hörgerät zu platzieren. Außerdem solltest du keine Allergien gegen die Materialien haben.

Der Preis spielt natürlich eine wesentliche Rolle. Die zahlreichen Funktionen von diesem Hightechgerät kosten Geld. Es gibt aber ein Abonnement, weil das Hörgerät regelmäßig ausgetauscht wird. Dieses Abonnement beläuft sich meist aus auf einen Zeitraum von ein bis zwei Jahren. D.h., dass du jährlich mit durchschnittlichen Kosten zwischen 1000 und 1500 Euro rechnen musst. Sowohl der Austausch, als auch die Anpassung und das Gerät sind in dem Preis enthalten. Gerne kannst eine kleine Kalkulation starten, um herauszufinden, ob sich dieses Spitzenhörgerät für dich eignet.

Zusätzliche Geräte und Zubehör von Phonak

Du kannst bei Phonak nicht nur viele Hörgeräte bestellen und anpassen lassen, sondern findest auch noch zahlreiche Zusatzgeräte und viel Zubehör. Dazu gehört zu Beispiel der Roger Touchscreen Mic für Lehrer. Dasselbe gilt für weitere Produkte, wie zum Beispiel:

  • das Roger Table Mic
  • den Roger Easy Pen
  • das Roger Clip-on Mic 
  • die Roger Receiver

Diese Varianten eignen sich zu Beispiel ganz besonders für spezielle Hörsituationen. Eventuell musst du aus einer lauten Entfernung hören können oder nimmst oft an Vorlesungen teil. Um die Tonspur des Fernsehers oder von anderen Audiosignalen anderen Hörgerät übertragen zu können, benötigst du den TV Link 2 in Verbindung mit ComPilot 2 oder ComPilot Air 2.

Nicht alle Geräte sind mit einer Bluetooth Funktion ausgestattet. In diesem Fall benötigst du ein zusätzliches Gerät als Wandler. Das Audiosignal des Fernsehers oder von einem anderen Gerät wird erfasst und umgewandelt. So kannst du das Signal an dein Hörgerät übertragen. Dazu nutzt du quasi eine Fernbedienung und eine Schnittstelle zwischen der Quelle des Mediums und deinem Hörgerät. In jedem Fall ist es immer einfacher, wenn ein Gerät bereits mit Bluetooth ausgestattet ist.

Mobiltelefongespräche werden mit dem Phonak EasyCall 2 zum Beispiel direkt an dein Hörgerät übertragen. So kannst du leichter hören. Die neuesten ALD Produkte von Phonak sind auch mit den neuesten Modellen der Hörgeräte kompatibel. Bei älteren Modellen ist das oft nicht der Fall. Erkundige dich deshalb bei uns oder bei deinem Hörgeräteakustiker, ob eine Kompatibilität möglich ist.

Ältere Hörgeräte von Phonak

Auf der Suche nach Hörgerätemodellen von Phonak der wirst du vielleicht das ältere Modelle stoßen, diese lauten unter anderem:

  • Bolero V
  • Virto V
  • Audeo Q
  • Bolero Q
  • Ambra
  • Virto Q
  • Naida Q
  • Sky Q
  • Solana
  • Cassia 
  • Dalia

Wenn du die Funktionen vergleichen möchtest, darfst du dich gerne an uns wenden, um dich beraten zu lassen.

Hörgeräte der Oberklasse

Phonak bietet dir auch Hörgeräte der Oberklasse, diese lauten:  Modelle Naída S Premium (als Hinter dem Ohr Hörgerät und als Micro Hinter dem Ohr Hörgerät), Audéo S Premium (als Micro Hinter dem Ohr Hörgerät) und Phonak Ambra. Damit genießt du eine intelligente Lautstärkeregelung. So kannst du hochfrequente Signale besser hören. Außerdem kannst du Störgeräusche oder Windgeräusche unterdrücken oder natürliche Klänge besser wahrnehmen. Der Preis dafür beginnt bei ca. 2500 Euro, mögliche Kassenleistungen wurden bei dieser Aufstellung noch nicht berücksichtigt.

Obere Mittelklasse Modelle: Audéo S Advanced, Naída S Advanced und Solana

Mittelklassemodelle: Naída S Standard, Audéo S Standard und Cassia

Einstiegsklassemodelle: Milo und Milo Plus sowie Audéo S Basic

Weitere Phonak Hörgerätemodelle: Exélia Art, Versáta Art und Certéna Art

Übersicht zu Phonak Hörgeräten

Hier findest eine kleine Übersicht über alle Modelle von Phonak:


Modell

Bauformen

Stufen

Audéo Marvel

Empfänger im Kanal (RIC)

Essential (M30)

Standard (M50)

Advanced (M70)

Premium (M90)

Audeo B und B-direct

Empfänger im Kanal (RIC)

Essential (B30)

Standard (B50)

Advanced (B70)

Premium (B90)

Bolero B

Hinter-dem-Ohr (HdO)

Essential (V30)

Standard (V50)

Advanced (V70)

Premium (V90)

Virto B

Im Ohr (idO), Im Kanal (ITC), Komplett im Kanal (CIC), Unsichtbar im Kanal (IIC)

Essential (V30)

Standard (V50)

Advanced (V70)

Premium (V90)

Virto B-Titanium

Unsichtbar im Kanal (IIC)

Advanced (B70)

Premium (B90)

Sky B

Empfänger im Kanal (RIC), Hinter-dem-Ohr (HdO)

Pädiatrie

Standard (V50)

Advanced (V70)

Premium (V90)

Naida B und B-R

RIC (wiederaufladbar), Hinter-dem-Ohr (HdO), Superpower HdO

Standard (V50)

Advanced (V70)

Premium (V90)

CROS B und B-R

Empfänger im Kanal (RIC), Im Ohr (idO), Im Kanal (ITC)

Einseitige Taubheit

Essential (V30)

Standard (V50)

Advanced (V70)

Premium (V90)

Lyric

Unsichtbar im Kanal (IIC)

Längere Nutzung

Virtus und Virtus+

Hinter-dem-Ohr (HdO), Empfänger im Kanal (RIC)

Einsteiger-Modell



Bildquelle von Phonak Logo: www.phonak.de
HörgeräteHörgeräte herstellerMagazinMysecondearOnline akustikerWissenswertes

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.