Online Anpassung von Hörgeräten

Du hast die Qual der Wahl: Entweder deine Hörgeräte online kaufen oder traditionell zum Hörgeräteakustiker vor Ort zu sprinten bevor sie um 16 Uhr schließen. Wir geben dir fünf ultimative Gründe, warum es sich lohnt bei einem Online-Hörgeräteakustiker Hörgeräte online zu kaufen.

1. Zeitersparnis beim Online-Kauf

Der erste Grund einen Onlinekauf von Hörgeräten dem Kauf in einem Hörgeräteladen zu bevorzugen ist es, deine Zeit zu sparen. 

Viele von uns arbeiten häufig bis 17 Uhr und gerade zu Zeiten, in denen wir mobil oder von zu Hause aus arbeiten, kann es auch nach 17 Uhr werden. Gerade in Zeiten von “mobiles Arbeiten” oder Homeoffice, arbeiten wir wann wir wollen, zu jeder Zeit und oft nicht mehr zwischen 9 und 17 Uhr. 

Die meisten Hörgeräteladen schließen allerdings schon um 18 Uhr. Das bedeutet, dass man sich schnell von der Arbeit oder von zu Hause ins Hörgeräteladen begeben muss. In der Schnelligkeit musst man ein Hörabdruck nehmen, eine Hörsimulation durchführen, sich beraten lassen und dann ein weiteres Mal vorbeischauen, um das Gerät abzuholen und zu testen. Klingt nach einem stressigen und zeitaufwendigen Hin-und Her? Finden wir auch!

2. Kostenersparnis zwischen traditionellem und Online-Geschäft

Du als Hörgeräteträger bist skeptisch, denn die Preisunterschiede zwischen Hörgeräte im Hörgeräteladen verglichen zum Hörgeräte Onlineshop sind teilweise gravierend.

Dass die Hörgeräte online günstiger sind, liegt zum Einen daran, dass der Ladeninhaber eines Hörgeräteshops im Gegensatz zu einem Online-Shop Mietkosten und Nebenkosten zahlt für seinen Laden, zum Anderen möglicherweise viel mehr Hörgeräteakustiker beschäftigt und somit mehr Löhne zahlen muss.

Zudem haben diese Hörgeräteladen oft viele Hörgeräte schon vor Ort, während bei MySecondEar zum Beispiel Hörgeräte bei dem Hersteller deiner Wahl erst bestellt werden und dann zugeschickt werden, so dass sich nicht unnötig lagern und gegebenenfalls veralten und wieder neue auf dem Markt sind.

3. Bequemlichkeit der Online-Beratung

Eines der unschlagbarsten Argumente ist die Online Beratung von zu Hause aus. Tatsächlich bieten wir Telefon- oder Videogespräche an, in denen wir dich über die aktuellsten Hörgeräte nach deinen Präferenzen informieren. Du kannst dabei in deinem Schlafanzug sitzen, gerade Feierabend haben oder vom Einkauf kommen. Kein lästiges Hin- und Her zwischen deinem zu Hause oder deiner Arbeitsstelle zum Hörgeräteladen. Dein Online Hörgeräteakustiker ist immer an deiner Seite!

4. Realitätsnahe Anpassung im Online-Kauf

Ein weiterer Grund für den Online Kauf von Hörgeräten ist, dass die Anpassung im Gegensatz zum Shop viel realitätsnäher ist. Wenn du bereits ein Hörgeräteträger bist oder Erfahrungen damit hast, weißt du, dass man in eine sogenannte Hörgeräte Kabine kommt und dann das Hören und die Umgebung simuliert werden. Klingt total umständlich und unverständlich? Wir geben dir Recht! Das wichtigste für das Tragen der Hörgeräte ist, dass man in seiner gewohnten Umgebung hören kann, sprich zu Hause, auf der Arbeit, beim Einkauf und in der Bahn. Deshalb sind wir der Meinung, dass eine Hörgeräte Kabine per se nicht schlecht ist, aber man zusätzlich auch zu Hause das Hörgerät testen muss. Diese Anpassung können wir mit dir jederzeit durchführen. 

5. Blitzschnelle Reaktion auf Änderung

Um auf die realitätsnahe Anpassung nochmal einzugehen: MySecondEar, dein Online Hörgeräteakustiker reagiert blitzschnell auf Änderungen deines Hörgeräts oder deines Hörvermögens.  Solltest du feststellen, dass du mit der Voreinstellung nicht mehr zufrieden bist oder dir Änderungen wünschst, so kannst du blitzschnell mit uns ein Termin vereinbaren. Wir gehen auf deine Wünsche und Änderungen zu jeder Zeit ein und richten uns dabei komplett nach dir.

Hast du weitere Fragen? Wenn ja meld dich gerne hier. Wir sind auch auf Instagram und Facebook jederzeit für euch erreichbar. Zu unseren vorherigen Blogbeiträgen kommst du hier.

HörakustikerHörgeräteMagazinMysecondearOnline akustiker

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.